Willkommen in Olbia

Hotels suchen

an diesem Reiseziel

Check-in-Datum

Check-out-Datum

Den Reiseführer in Ihrer Sprache erhalten


Olbia ist das Tor zu den wunderschönen, strahlend weißen Stränden an der Nordostküste und der schimmernden Costa Smeralda. Hier treffen sich die Jetsetter, Filmgrößen und „Glitterati“ zum La Dolce Vita in sardinischem Stil. Olbia ist trotz seines griechischen Namens, der „glücklich“ bedeutet, phönizischen Ursprungs, und wurde später ein römischer Handelsposten. Es hat sich von einem kleinen Fischerdorf zu Sardiniens geschäftigstem Fährhafen mit einem internationalen Flughafen entwickelt. Die Landschaft ist erfüllt mit dem Aroma wild wachsender Kräuter - der Macchie - und das Meer glitzert in allen Farbtönen elektrischen Blaus.

Tatsachen

Einwohner Olbia: 47.000
Bevölkerung der Provinz Olbia-Tempio: 138.334
Währung 1 Euro = 100 Cents
Öffnungszeiten Allgemein 09:00 – 13:00 Uhr & 16:00 – 20:00 Uhr sonntags geschlossen. In Touristengebieten sind viele Läden im Sommer bis 23:00 Uhr geöffnet. Banken sind gewöhnlich von 08:30 – 13:30 Uhr & von 15:00 – 16:30 Uhr geöffnet, manchmal 14:45-15:45 Uhr, Montag - Freitag
Zeitungen L’Unione Sarda und La Nuova Sardegna sind die größten Tageszeitungen der Insel. Verzeichnisse sind erhältlich bei den Informationsbüros für Tourismus.
Notrufnummern Jede Art Notruf: 113
Polizei (Carabinieri oder Polizia): 112
Feuerwehr: 115 (oder 113)
Ambulanz: 118 (oder 113)
Touristeninformation Olbia. Azienda Autonoma Soggiorno e Turismo
Adresse: Via Nanni
Tel: +39 0789 21453 & 0789 557601

Öffnungszeiten: Juni-Mitte Sept Mo-Sa 8:30-13:00 Uhr, 16:30-19:30 Uhr, So 8:30-13:00 Uhr Rest des Jahres Mo-Sa 8:30-13:00 Uhr.